Startseite / Unternehmen

Unternehmen

SurFunction GmbH – Ihr Ansprechpartner für funktionale Oberflächen.

Structuring Your Surface.

Die SurFunction GmbH verwendet eine neuartige Laserstrukturierungstechnik, genannt DLIP („Direct Laser Interference Patterning“), zur Oberflächenfunktionalisierung von Kundenprodukten im großindustriellen Maßstab.

Mit der DLIP-Technologie projizieren Sie funktionale Oberflächen aus der belebten Natur auf Ihre Produkte – und zwar skalenübergreifend (sub-µm bis µm), hochpräzise, automatisiert und in Rekordgeschwindigkeit (m²/min).

Functionalizing Your Future.

Mit der SurFunction GmbH starten Sie in die nächste Generation Ihrer Produkte. So werden enorme Qualitätssprünge in den Megatrends Energie und Ressourcen, Mobilität und Gesundheit möglich.
Sie erhalten von der DLIP- Machbarkeitsstudie, über den DLIP-Transfer bis zur automatisierten DLIP-Maschine „alles aus einer Hand“ und ebnen mit nur einem Partner, der SurFunction, Ihren Erfolg in der Zukunft.

Die SurFunction GmbH in Zahlen

gegründet

Jahre Erfahrung

Publikationen

Die Mitgründer der SurFunction

Die technische Grundlage des Unternehmens wurde bereits vor knapp 20 Jahren durch die Mitgründer der SurFunction GmbH in Saarbrücken, dem heutigen Sitz der SurFunction, gelegt.

Prof. Dr. Frank Mücklich

Mitgründer der SurFunction und Institutsleiter des Lehrstuhls für Funktionswerkstoffe an der Universität des Saarlandes.

Er erkannte das Potential eines einfachen physikalischen Effektes zur Erzeugung mikroskopisch kleiner Oberflächenstrukturen, basierend auf der Interaktion elektromagnetischer Wellen (Interferenz): Die Laserinterferenzstrukturierung „DLIP“ war geboren.

Prof. Dr. Andrés Lasagni

Ebenfalls Mitgründer der SurFunction und Inhaber der Professur für laserbasierte Methoden der großflächigen Oberflächenstrukturierung an der TU Dresden.

Durch ihn erfolgte in den Folgejahren die Entwicklung eines kompakten, optischen Systems zur schnellen und wirtschaftlichen Nutzung des Effektes auf nahezu jeder Oberfläche.

In den letzten 20 Jahren konnten die beiden Professoren mit Ihren Forschungsteams und den weiteren Mitgründern der SurFunction insgesamt mehr als 200 Fachartikel veröffentlichen. Diese Erfahrung und das über Jahre aufgebaute Know-How ist so bereits Teil der 2020 gegründeten SurFunction GmbH.

Preise & Auszeichnungen

Neben den Preisen aus den Jahren 2011 (German High Tech Champion Prize) und 2015 (Green Photonics Award), konnte das Team mit der DLIP Technologie den renommierten Berthold-Leibinger Innovationspreis 2016 und für die beste technologische Transferleistung des Jahres 2019 den Löhn Preis mit der Firma TE Connectivity (einem der Weltmarktführer im Bereich elektrischer Steckverbindungen) gewinnen.

Löhnpreis 2019 –  SurFunction Team mit der Firma TE Connectivity

Geschäftsführung

Vertreten wird die SurFunction GmbH durch die beiden Gründer und Geschäftsführer Dr. Leander Reinert und Nikolaus Wanke.

Leander Reinert, Dr.-Ing.

Geschäftsführer und CEO

Dr. Reinert hat als promovierter Materialwissenschaftler in seiner vorherigen, langjährigen Funktion als Gruppenleiter „Surface Engineering“ am Steinbeis Forschungszentrum „MECS“ den erfolgreichen Transfer der DLIP-Technologie vom Laborexperiment bis in die industrielle Anwendung begleitet.

Er besitzt damit eine über 10-jährige Erfahrung in der anwendungsbezogenen Entwicklung von Oberflächenfunktionalisierungen und der DLIP Technologie in zahlreichen Bereichen unterschiedlichster Kundenanforderungen.

Nikolaus Wanke, M. Sc.

Geschäftsführer und CFO

Herr Wanke vertiefte seine Kompetenzen als studierter Wirtschaftsingenieur bereits früh im betriebswirtschaftlichen Bereich, insbesondere den Themen Entrepreneurship und Finanzieren mit Venture Capital.

Nach bereits zweifach erfolgten, vorherigen Gründungsaktivitäten und dem Sammeln einschlägiger Erfahrungen als Projektleiter im Bereich Marketing und Sales bei der IPG Laser GmbH (Weltmarktführer im Bereich Faserlaser), schloss sich Herr Wanke dem Gründungsteam der SurFunction an.

Partner und Netzwerk der SurFunction

Die SurFunction GmbH ist eine Ausgründung aus dem Steinbeis-Verbund, einem der international erfolgreichsten Dienstleister im Wissens- und Technologietransfer mit weltweit mehr als 1.100 Transferunternehmen.

Eines dieser Unternehmen wurde bereits vor zehn Jahren durch Prof. Dr. Frank Mücklich gegründet, das Steinbeis-Forschungszentrum Material Engineering Center Saarland (MECS) mit Sitz in Saarbrücken. So wurde es erst möglich, die DLIP Technologie, insbesondere durch industrielle Projekte mit direktem Anwendungsbezug, weiterzuentwickeln.

Zwischen MECS und SurFunction besteht eine vertrauensvolle Kooperation zur Erschließung weiterer Anwendungsgebiete im Bereich der funktionalen Materialien und Oberflächen. 

Dominik Britz, Dr.-Ing

Mitgründer der SurFunction und operative Leitung des MECS

2013 übernahm Dr.-Ing. Dominik Britz die operative Leitung des MECS. Mit ihm als Leiter gelang schließlich der erfolgreiche Transfer der DLIP-Technologie vom Laborexperiment in die industrielle Anwendung. 

Surfunction GmbH

Campus Starterzentrum
Gebäude A1.1
D-66123 Saarbrücken

+49(0) 681 302 64967
info@surfunction.com

Sie haben Fragen?

Sprechen Sie uns einfach an. Unsere Experten beraten Sie gerne!

Große Veränderungen beginnen im Kleinen

Kontaktieren Sie jetzt das Expertenteam der SurFunction GmbH. Wir beraten Sie gerne, wie Sie mit DLIP in die nächste Generation Ihrer Produkte starten können.